Beratender Fachausschuss

Beratender Fachausschuss des ESRB

Der Beratende Fachausschuss (Advisory Technical Committee – ATC) steht dem ESRB beratend und unterstützend zur Seite.

Der ATC setzt sich zusammen aus:

  • einem Vertreter der nationalen Zentralbank je Mitgliedstaat und einem Vertreter der EZB
  • einem Vertreter je Mitgliedstaat der zuständigen nationalen Aufsichtsbehörden (die jeweiligen Vertreter unterliegen je nach erörtertem Thema dem Rotationsprinzip, sofern sich die nationalen Aufsichtsbehörden eines bestimmten Mitgliedstaats nicht auf einen gemeinsamen Vertreter geeinigt haben)
  • einem Vertreter der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA)
  • einem Vertreter der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (EIOPA)
  • einem Vertreter der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA)
  • zwei Vertretern der Europäischen Kommission
  • einem Vertreter des Wirtschafts- und Finanzausschusses (WFA)
  • einem Vertreter des Beratenden Wissenschaftlichen Ausschusses (ASC)
  • einem Vertreter der isländischen Zentralbank
  • einem Vertreter der norwegischen Zentralbank
  • einem Vertreter des liechtensteinischen Ministeriums für Präsidiales und Finanzen
  • einem Vertreter der zuständigen nationalen Aufsichtsbehörde jedes der vorgenannten Mitgliedstaaten der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA)